Hot Yoga, schwitzen für die Seele♥

Was ist Hot Yoga und warum lohnt es sich das nächste nahenliegende Hot Yoga Studio ausfindig zu machen?

Hot Yoga ist eine harmonische Hatha-Yoga-Serie, welche 90 Minuten in einem Raum bei 38° C und hoher Luftfeuchtigkeit ausgeübt wird. Diese Form von Alltagsauszeit wirkt sich nicht nur sichtbar auf den Körper aus, sondern formt gleichzeitig auch das nicht Sichtbare. Erholung, Entgiftung und Regenerierung auf allen Ebenen ist garantiert.

Somit ist verständlich, dass Hot Yoga nicht nur unter den Yogis als „neuen Trend“ ansesehen wird. Es gibt keinerlei Vorkenntnisse und jeder kann direkt einsteigen. Mit einer zusätzlichen Vorraussetzungen „Offenheit für neue Erfahrungen“ wird es gleich noch viel mehr Spaß machen und Wirkung schenken.

Hot Yoga gilt mit diesen Voraussetzungen als einzige Sportart, die keine Energie nimmt sondern gibt.


7 Tage Hot Yoga Challenge

Eine ganze Woche lang habe ich jeden Abend Hot Yoga in Rheinberg praktiziern dürfen. Dafür habe ich jegliche „Zeitumstrukturierungspläne“ in kauf genommen und mir mit Anfahrt, Umziehen, 90 Minuten Praxis, Duschen und Nachschwitzen mindestens 4 Stunden Zeit von den doch sehr begrenzten 24 Stunden eines Tages eingeräumt. Und es hat sich definitiv gelohnt!!!

Gerade für Fitnessbegeisterte und Saunaliebhaber, hat sich jede Hot Yoga Stunde zu 100% ausgezahlt. Aber auch Menschen, die nicht gern in die Sauna gehen und eventuell zudem Kreislaufprobleme haben, kommen trotzdem, oder gerade deshalb, auf ihre Kosten. Das hätte ich vorerst nicht gedacht, bevor ich mit anderen Kursteilnehmern gesprochen habe. Der Körper gewöhnt sich nach und nach an diese Voraussetzungen und das Detox für die Seele macht auf jeden Fall süchtig.

Meine persönliche Sadhana, habe ich somit für diese Woche etwas abgewandelt und angereichert. Wenn du allerdings dass Spirituelle suchst, kann ich dir eine Hot Yoga Stunde nicht empfehlen. Anders als Fittnessjunkies und Waschbrettbauchfanatiker, die nicht wie in vielen üblichen Fittnesskursen gleichzeitig über Achtsamkeit und Körperbewusstsein geschult werden. Durch das zusätzliche schwitzen beim Hot Yoga, werden die Wirkungen von Hatha-Yoga zusätzlich verstärkt und der Körper reinigt sich von innen. Danach fühlt man sich wirklich pudelwohl und ausgeglichen, auch wenn man das vielleicht in der Yoga Stunde selbst, nicht gedacht hätte.

Ich bin sehr dankbar, dass ich diese Hot Yoga Woche so für mich erfahren durfte und werde das Hot Yoga Studio in Rheinberg ganz sicher weiterhin regelmäßig besuchen.