Selbstaktualisierung und Herzensziele ♡

>>GOOᗪ ᗰOᖇᑎIᑎG ᗩᑎᗪ ᕼᗩᑭᑭY ᗯEᗪᑎEᔕᗪᗩY!<< Schwups und es ist schon wieder ⓜⓘⓓⓓⓛⓔ ⓞⓕ ⓣⓗⓔ ⓦⓔⓔⓚ
& ich hoffe ihr konntet alle motiviert und produktiv in die Woche und in diesen neuen Tag starten.
Für mich wird es noch in dieser und der nächsten Woche zu einigen intensiven Yogalehrerfortbildungen im Bereich Hatha-Yoga und Sport plus Anatomie und Physiologie gehen.
Ich finde es super wichtig, sich regelmäßig im privaten sowie beruflichen Bereich, selbst zu aktualisieren und zu reflektieren. …Gerade in Zeiten, in denen wir was besonderes Vorhaben oder wie bei mir -eine kleine Reise ansteht, neigen wir dazu vorher noch unglaublich viel erledigen zu wollen bzw. zu denken dies zu MÜSSEN…
Wer kennt’s? Not with me 😉
Aber alles stehen und liegen zu lassen, das macht auch eher ein unbefriedigendes Gefühlt, …also nichts wie ran ;-).
U.a. habe ich gestern Abend wie gewohnt meinen Dienstagabend Yogakurs bei im Lifefitstudio in Dinslaken gegeben
und sitze jetzt wieder am Schreibtisch um weiter zu arbeiten und ja, mich auch immer wieder zwischendurch selber zu reflektieren und zu aktualisieren (Empfehlung an alle ;-)).
Ich kann nur versprechen, dass ich wirklich zu 100%, bei dem was ich tue hinter stehe, alles aus vollem Herzen kommt und dann, das bestätige ich, kommt auch die Energie für alle Anforderungen und Projekte von ganz alleine! Frage dich gerne immer wieder zwischendurch, was dein wirkliches Ziel bei dem was du tust ist und ob es deinem Herzen, oder „nur“ deinem Verstand entspricht.